Springe zum Inhalt

20 Jahre DSH: Talk & Kultur

Ballett, Musik und Talk sind angesagt zum runden Geburtstag des Down-Syndrom Vereins Hannover: Am Sonnabend, 21. September, ab 16 Uhr gibt’s im Haus der Region (Hildesheimer Str. 18) viele kulturelle Überraschungen. Und um 17 Uhr startet die Podiumsdiskussion „Mensch, ich hab‘ Recht – Inklusion, aber richtig!“. Unter anderem um die vorurteilsfreie Beschulung geht es in der Diskussionsrunde mit Birgit Eckhardt, Vorsitzende Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen, Anja Piel, Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsen, Mareike Wulf, Stv. Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Hermann Gruppe, FDP MdL, Jutta Krellmann, MdB-Obfrau der Linken im Ausschuss Arbeit und Soziales, Alexandra Vanin Rektorin der Otfried-Preußler-Schule, Dr. Thela Wernstedt, erwachsenenbildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, und Sabine Buntrock, Down-Syndrom Verein Hannover. Moderation: Anke-Martina Witt vom NDR. Herzliche Einladung an Jung und Alt.