Springe zum Inhalt

Region informiert über BTHG

Zum 1. Januar 2020 tritt die nächste Stufe der Reform der Eingliederungshilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen in Kraft. Durch das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG)  werden die bisher geltenden Regelungen im Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XIII) aufgehoben. Im Neunten Buch (SGB IX)  gibt es gleichzeitig neue Bestimmungen für das Eingliederungsrecht. Die Region Hannover informiert in einem Schreiben über wichtige Änderungen BTHG, die ab kommenden Jahr gültig sind.